Eine positive Vereinsentwicklung zeichnet auch immer eine gute Vereinsarbeit aus. Woran erkennst du diese? Lass uns doch einmal 5 Punkte anschauen, die du für dich genauer betrachten kannst und die zu einer guten Vereinsarbeit gehören!

1. Gemeinsame Ziele verfolgen

Ein Verein, welcher keine klaren Ziele formuliert, lässt Raum für Interpretation. Jedes Mitglied wird sich seine eigenen Ziele setzen. Die Folge ist ein Verein mit Individuen. Das ist nichts Schlechtes, aber es bringt den Verein nicht voran, weil nur das gemeinsame Ziel auch vereint. Alle gemeinsam für DAS Ziel sorgt für die Bündelung und Potenzierung von Energie und Leidenschaft, die deinen Verein voranbringt. Welche Ziele hast du also mit deinem Verein? 

2. Regelmäßiger Austausch – Zeitgemäße Kommunikation

Wie kommunizierst du zu deinen Mitgliedern? Handzettel, stille Post oder doch schon mit Newsletter oder gar Online Messenger? Eine zeitgemäße Kommunikation schafft Handlungsschnelligkeit, die gerade in der heutigen Zeit extrem wichtig ist, um mit der Zeit zu gehen und die Mitglieder mitzunehmen. Was interessiert das Event von vor 6 Monaten? Tagesaktuelle Themen mit dem Bezug zum Verein sind wichtig, um die Vereinsarbeit voranzubringen. Da ist ein Newsletter eine kostengünstige und einfache Möglichkeit. Voraussetzung ist natürlich, dass die Mitglieder eine E-Mail-Adresse auf dem Antrag angeben und dass sie die Mails auch wirklich lesen. 

Neben den Mitgliedern ist die Kommunikation auch in der Vorstandschaft und dem erweiterten Vorstand genauso, wenn nicht sogar noch wichtiger. Die Entscheider müssen sich schnell miteinander kurzschließen, um den Verein handlungsfähig zu machen. Eine digitale Plattform ist da eigentlich Grundvoraussetzung, um schnelle Entscheidungen treffen zu können. 

3. Reaktionsfähigkeit

Kommunikation ist das Eine, aber wie schnell reagierst du heutzutage auf Anfragen?
Benutzt du heute noch einen Anrufbeantworter und Faxgerät oder nutzt du schon digitale Medien mit Messenger Diensten?
Das Warten ist anstrengend und frustriert. Der Tag ist begrenzt auf 24 Stunden. Wie viel Zeit willst du mit Warten verschwenden. Wenig oder? Wenn Du aber die Möglichkeit hast über z.B. eine Chat-Funktion direkt zu kommunizieren, dann würdest Du sie sicherlich nutzen, um zum Ergebnis zu kommen. Das steigert die Zufriedenheit des Mitgliedes und sorgt dafür, dass auch Interessenten das Gefühl haben, dass der Verein aktiv ist. 

4. Transparenz

Wie Transparent bist du in deiner Arbeit. Wenn du morgen nicht mehr deine Tätigkeiten im Verein ausüben könntest, wie schnell könnte eine andere Person deine Arbeit übernehmen? Wenn du jetzt feststellst, dass es entscheidende Lücken gibt, dann hast du ein Problem, denn andere Mitglieder können deine Arbeit nicht wertschätzen, weil sie nicht wissen, was du tust. Transparenz ist mit Kontrolle nicht zu verwechseln. Transparenz schafft Vertrauen und Vertrauen ist das was Mitglieder an den Verein binden, weil sie sich damit identifizieren können und das Gefühl haben, dass sie es genauso wollen. Andernfalls können sie dir auch mitteilen was sie stört und ihr kommt in einen Austausch der einen positiven Ausgang haben kann. 

5. Nachwuchs

Ein Verein der die Nachfolgeregelung im Blick hat und nicht nur im Hier und Jetzt lebt, der sorgt dafür, dass der Verein auch in den nächsten Jahrzehnten noch bestehen bleibt. Nachwuchs ist nicht auf das Alter bezogen, sondern auf die Generation nach der jetzigen Generation. Ziehst du jetzt schon deinen Nachfolger von morgen heran, damit er deinen Job übernehmen kann? Viele Funktionäre machen den Fehler, dass sie auf ihrer aktuellen Position verharren und die Machtposition verteidigen, weil sich das gut anfühlt. Sie vergessen aber, dass der Verein eine Gemeinschaft ist, in der es um das große Ganze geht. Achte also immer stets darauf, dass der Blick auch in die Zukunft geht. 

Fazit: Wie steht es aktuell bei dir im Verein? Hast du diese 5 Punkte im Blick? Wir hoffen es sehr. Die Zukunft des Verein hängt natürlich noch an mehr Punkten, aber Einigkeit, Kommunikation, Transparenz und Zukunft sind wichtige Punkte, die definitiv dazugehören. In vielen Punkten möchten wir dich unterstützen, denn campai hilft Vereinen ihrer wichtigen Vereinsarbeit mehr nachgehen zu können, indem wir bestimmte Bereiche vereinfachen. Schau doch mal rein und verschaffe dir einen Überblick. (Hier klicken)