Bug: Anlagen werden bei Briefen nicht mit verschickt, aber abgerechnet

Startseite Community Vereinssoftware Features & Bugs Bug: Anlagen werden bei Briefen nicht mit verschickt, aber abgerechnet

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #16814
    Nils Winkler
    Teilnehmer
    Up
    1
    Down

    Beim Versand von Kampagnen per Post, die Anlagen (Attachments) enthalten, wird bei der Freigabe die Seitenzahl und der Preis korrekt angezeigt. Beim Versand fehlt dann aber das Attachment. Leider rechnet Campai dann auch die angezeigte Seitenzahl ab – obwohl die Anlage fehlt. Bisher haben wir dafür auch keine Gutschrift bekommen.

    Es muß zuverlässig der gesamte Inhalt einer Kommunikation mit verschickt werden, inklusive Anlagen. Ansonsten ist diese Funktion für viele Dinge nicht nutzbar – zum Beispiel wenn man den Mitglieder die Satzung schicken muß oder ähnliches.

    #16959
    Steffen Sandow
    Teilnehmer

    Habe nahezu einen identischen Fall.
    Nirgends weder im Hilfecenter noch auf der Siete gibt es einen Hinweis, dass Attachments über den Briefversand nicht mit raus gehen.

    Leider zeigt sich campai nicht einsichtig, so dass ich schlussendlich privat auf dem entstandenen Schaden sitze.
    Besten Dank dafür.

    Habe demnach um eine schriftliche Stellungnahme durch den Geschäftsführer gebeten und bin ja mal gespannt ob ich diese erhalten werde.

    Ich kann nur hoffen, dass nicht noch mehr darauf reinfallen!

    #16984
    David Gillhausen
    Teilnehmer

    Kann hierzu bitte jemand von campai Stellung beziehen?

    Ist das Verhalten ein Bug, und falls ja, wann ist geplant dies zu beheben?

    #16987
    Steffen Sandow
    Teilnehmer

    Update:
    Habe per Chat folgende Rückmeldung erhalten:“Wir schreiben nirgends, dass Anhänge per Brief mitgeschickt werden. Auch werden diese nicht in der Briefvorschau dargestellt. (Und der Wortlaut wäre Anlage, nicht Anhang.) Sorry, ich sehe keinen Spielraum für Kulanz.“

    daraufhin habe ich natürlich erneut mein Veto eingelegt und um die Stellungnahme gebeten, woraufhin mir freundlich mitgeteilt wurde:

    „Alex interagiert auch ab und an mit den Nutzern, doch mit festen Intentionen. Seine Zeit ist zu wertvoll, um bei jeder Meinungsverschiedenheit aktiv oder sonstwie mitzuwirken.“

    Ich weiß ja nicht wie andere das sehen aber ich empfinde das als absolutes no go!
    Das gibt mir zumindest den Eindruck, dass euch die Kunden nichts Wert sind.

    #16990
    Vladimir Sommer
    Teilnehmer

    Nabend,

    Die Zitate ohne Kontext werde ich nicht weiter kommentieren. Derartige Kommunikation ist in keinster Weise sachdienlich.

    Zur eigentliche Sache.
    – Anhänge gehören ausschließlich zur E-Mails, nicht zu Briefen. Das ist Status Quo, muss aber nicht so bleiben. (-> Feature Request.)
    – Da Anhänge bei der Übergabe an den Subdienstleister zum Versand nicht berücksichtigt sind, werden keine zusätzlichen Seiten oder erhöhte Seitenzahlen übergeben. Für etwas, dass nicht verarbeitet wird, fallen auch keine Kosten an.
    – Das letzte Wort zu den entstandenen Kosten ist bei uns intern noch nicht gefallen. (Das gilt jedoch nicht für absichtliche Wiederholungen trotz besseren Wissens.)

    LG
    Vladimir

    #16993
    Steffen Sandow
    Teilnehmer

    Moin,

    es wurde um ein Update gebeten und ich als betroffener habe lediglich gepostet welchen stand ich aktuell habe. Die ganze Konversation samt aller Screens hier einzufügen würde den Rahmen auch sprengen.

    Ich bin aber froh zu hören, dass intern diesbezüglich diskutiert wird. Das war beispielsweise eine Info welche fehlte.

    Feature-Request wird zeitnah folgen 😉

    Gruß Steffen

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.