FEATURE: Leistungsfähigere Buchhaltung

Startseite Community Vereinssoftware Features & Bugs FEATURE: Leistungsfähigere Buchhaltung

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von Marc Keizl.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #16830
    Marc Keizl
    Teilnehmer
    Up
    3
    Down

    Das heutige Buchhaltungsmodul hat zwar den mächtigen SKR49 hinterlegt, aber das war es dann auch schon.
    Wenn man dort öfters bucht, wäre m.E. folgendes hilfreich (und das meiste davon nicht schwer/aufwändig umzusetzen):

    • Manuelle Datumseingabe sollte ohne Punkt möglich sein (Bsp: „281019“ erzeugt „28.10.2019“)
    • Belegnummer KANN redundant sein. Wenn ich Buchungen nur auf dem Kontoauszug habe (und kein Extra-Feld (z.B. Belegnummer2)), erfasse ich dort die Kontoauszugsnummer und das Blatt, also z.B. „0501“. Das wird heute verhindert, weil die Belegnummer „unique“ ist. Da es aber noch eine interne ID gibt (die ja unbedingt unique sein muss, ist das im Belegnummernfeld nicht notwendig.
    • Sprungreihenfolge der Felder bei der Tastatureingabe stimmt nicht (getestet unter Chrome/Win10): Man kommt mit <TAB> nie auf die Felder mit den Kontos. Das sollte in der angezeigten Reihenfolge funktionieren, um den Ablauf zu verschnellern
    • Splittbuchungen wären auch eine tolle Sache. Damit können zusammengefasste Buchungen auf dem Kontoauszug nachgebildet werden, ohne das der Taschenrechner nebenbei mitlaufen muss, um die Summe zu überwachen
    • Generell bessere Auswertungen wären zu begrüssen, sowohl optisch als auch inhaltlich. So kann man keinen Vorstand damit begeistern. Und bei einem Soll-Saldo der Kasse wird eine negative Zahl angezeigt, das erschliesst sich mir nicht ganz. Kasse im Soll ist ganz klar vorhandenes Geld, also positiv…
    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahre von Marc Keizl. Grund: Code-Fehler
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.